Amsterdam die Stadt der Toleranz?

Amsterdam die Stadt der Toleranz?

 

  • Einführung

Ist Amsterdam die Stadt der Toleranz? Wie kommt es, dass Amsterdam keinen Spitznamen hat wie die meisten anderen Städte der Welt? Paris ist die Stadt der Lichter, Rom ist für „Lovers“, Chicago ist „The Windy City“, New York ist „Die Stadt, die niemals schläft“ etc. Aber die Hauptstadt der Niederlande ist im Dunkeln gelassen, wenn es darum geht eigene Ruhmeshalle.

 

  • Warum haben Städte Spitznamen?

Warum haben Städte und Marken Spitznamen? Die meisten Produkte haben Spitznamen wie die Boeing 747, die die Königin der Lüfte genannt wird. Nun, wenn wir die Uhr ein paar tausend Jahre zurückstellen würden, gäbe es zunächst keine Städte. Menschen zogen umher und bauten Siedlungen an Flüssen. Die meisten Stadtnamen wurden tatsächlich um Spitznamen herum aufgebaut!

 

  1. Die Geschichte der Stadtnamen:

Als die ersten Siedlungen gebaut wurden, mussten sich die Einwohner einen Namen für den Ort ausdenken. Ziemlich oft wurde eine logische Beschreibung gefunden, die in vielen der heutigen Namen erkannt werden kann. Rotterdam war der Staudamm am Fluss „Rotte“, New York sollte „New Amsterdam“ sein. Einige dieser Namen haben sich nie geändert und die tatsächlichen Stadtnamen sind auch ihre Spitznamen! Denver wird die „Meile hohe Stadt“ genannt, die es tatsächlich ist!

 

  1. Einzigartiger Verkaufsargument:

Wenn eine Stadt keinen natürlich geborenen Spitznamen hat, wird dieser häufig vergeben, um ihn als (Touristen-) Zielort attraktiver zu machen. Mailand wird die „Modehauptstadt“ genannt. Es fügt Popularität hinzu und Leute möchten vielleicht dort gehen, um die spätesten fancy clothes zu erhalten. Wohin fahren Sie im Mittelmeer? Kommt mir irgendeine berühmte Stadt in den Sinn? Es ist nicht Barcelona wegen der Olympischen Spiele von 1992 und Athen wegen seiner massiven Verkehrsstaus und Umweltverschmutzung. Was ist mit der Perle der Adria? Das klingt ein bisschen ansprechender, oder? Wir lassen Sie nachsehen, auf welche Stadt es sich bezieht.

 

  1. Bequemlichkeit:

Nun, seien wir ehrlich, wir sind alle manchmal faul und benutzen gerne Slang-Sprache, um ein Gespräch zu erleichtern. Sagt eigentlich jemand „Los Angeles“ oder „San Francisco“? Wir sagen „LA und SanFran“ aus dem gleichen Grund gehen wir in den Urlaub zum „Paris von Südamerika“ anstatt „Buenos Aires“ zu sagen. Es macht kausales Gespräch angenehmer und einladender.

 

  • Was sind die Möglichkeiten für Amsterdam?

Amsterdam kann viele Optionen haben. Wir können es die Stadt der „legalen Drogen und Prostitution“ nennen oder einfach den „Dam am Fluss Amstel“. Oder was ist mit „Käsehauptstadt der Welt“? Die meisten würden jedoch zustimmen, dass Amsterdam eine Stadt der Toleranz ist und die vielfache Diskussion um einen Spitznamen für Amsterdam sich um diesen Namen entwickelt.

 

  1. Warum gibt es in Amsterdam Toleranz?

Nun, aus den offensichtlichen Gründen, wie sie gerade skizziert wurden. Softdrogen und Prostitution sind legal. Es gibt mehrere Kulturen, die in Frieden auf einem kleinen Stück Land leben, Homosexuelle werden nicht belästigt und die meisten Abtreibungen sind legal. Die Gesundheitsversorgung ist kostenlos und alte Menschen können beschließen, ihr Leben durch Sterbehilfe rechtlich zu beenden. Alles klingt sehr tolerant!

 

  1. Aber es gibt eine Kehrseite der Toleranz von Amsterdam

 Toleranz in Amsterdam kann in seinen entspannten Regeln für fast alles gefunden werden. Es ist aber auch die Stadt, in der Theo van Gogh tagsüber brutal ermordet wurde. Welche Intoleranz zeigt Amsterdam?

A: Es ist unmöglich, Ihr Auto zu parken und die Park- und Abschleppgebühren sind extrem hoch! Die Stadt ist sehr autounfreundlich.

B: Hass zwischen muslimischen Minderheiten und einheimischen Niederländern drückt sich jeden Tag aus.

C: Die Stadt hat die höchste obdachlose Bevölkerung der Nation und es wird nichts unternommen.

D: Illegale Prostitution und Menschenhandel sind sehr präsent. Es verletzt grundlegende Menschenrechte.

 

·         Sollte Amsterdam einen Spitznamen haben oder einfach Amsterdam sein? 

Braucht eine Stadt einen Spitznamen, wenn sie schon weltberühmt ist? Well New York ist weltberühmt und doch hat es immer noch einen Spitznamen.

 

  1. Die Niederländer sind nur Holländer, sehr niederländisch.

Sehen Sie die Holländer sind nicht in schicke Dinge und auffällige Namen. Sie bleiben mit zwei Fuß auf dem Boden und sind so stolz auf die Hauptstadt Amsterdam, dass sie Amsterdam einfach behalten. Einige haben es mit Worten wie „Amsterdamned“ oder „IAmsterdam“ probiert, aber der Zugführer, der Amsterdam als letzten Halt im Zug angekündigt hat, wird dies niemals in die „Stadt der Toleranz“ ändern.

 

  1. Komplexitäten, die den Namen zuweisen.

In den Niederlanden gibt es ein sogenanntes „Poldermodell“ zur Entscheidungsfindung. Das bedeutet, dass alle involviert sind und nicht eine Person ein Mandat hat. Es dauerte Monate, bis sich Amsterdam auf einen neuen Bürgermeister einigen konnte, da der Bürgermeister nicht direkt gewählt, sondern ernannt wurde.

Einen Konsens über einen Spitznamen zu finden, wird Jahre dauern und viel Geld kosten. Die Stadt Amsterdam wird sich wahrscheinlich nie über ein Verfahren einigen, um sich für einen Spitznamen für Amsterdam zu entscheiden.

 

  • Fazit

Jede Kultur hat ihre Do-s und Don’t-s. In den Niederlanden sagen wir „Sei nur, wer du bist und du bist schon verrückt genug“. Die Holländer werden nie einen Spitznamen für Amsterdam verwenden und wenn jemand anderes einen von ihnen aufstellt, wird das Land es einfach ignorieren.

Ich bin stolz darauf, dass unser Fahrer, wenn unser CityBusExpress-Bus in Amsterdam aus Amsterdam ankommt, immer noch „Willkommen in Amsterdam“ sagen kann, Das ist es. Amsterdam nur Amsterdam. Halten Sie es einfach und werden Sie wie CityBusExpress geliebt!

Täglicher Express-Bus-Service zwischen Amsterdam und Berlin, nicht zwischen der Stadt der Toleranz und Berlin!

 

© 2019 CityBusExpress

This site uses cookies. Find out more about this site’s cookies. close
This site uses cookies. Find out more about this site’s cookies. close